Mandelmus-Schokocrossis mit Meersalz

Mandelmus-Schokocrossis mit Meersalz

Aufwendige Desserts mache ich nur ganz selten, im Alltag ist für sie einfach kein Platz. Aber für ein paar kleine, süße Häppchen, die Nachmittags oder nach dem Abendessen für einen kleinen Genuss sorgen, kann man mich immer begeistern.

Diese Schokocrossis sind der perfekte, kleine, süße Genuss. Das Mandelmus macht die Schokolade besonders cremig, die Getreideflakes sorgen für Crunch und die Prise Meersalzflocken sorgt für das gewisse Extra.

IMG_7146.jpg

Für das Rezept gibt jede Menge Variationsmöglichkeiten. Unterschiedliche Getreideflakes, andere Nussmuse (Haselnuss!! Erdnuss!!!) und verschiedene Schokoladensorten. Wer keine Meersalzflocken hat, kann auch einfaches Salz in guter Qualität benutzen. Ich habe mir vor einiger Zeit den Küchenklassiker Maldon Meersalzflocken gegönnt, die perfekt zum Rezept passen.

Nachdem die Crossis im Kühlschrank fest geworden sind, kann man sie auch bei Zimmertemperatur lagern. Mir schmecken sie allerdings aus dem Kühlschrank am Besten.

IMG_7149.jpg

Zutaten:

  • 100g vegane Zartbitterschokolade (min 70% Kakaoanteil)

  • 3 gehäufte EL braunes Mandelmus (oder anderes Nussmus)

  • ca. 50 - 75g Cornflakes oder andere ungesüßte Getreideflakes (mein Favorit: Dinkelflakes von der Spielberger Mühle)

  • ca. 1 TL Meersalzflocken

  1. Die Zartbitterschokolade in Stücke brechen und mit geringer Hitze im Wasserbad schmelzen.

  2. Das Mandelmus unter die geschmolzene Schokolade rühren.

  3. Nach und nach die Getreideflakes vorsichtig unterrühren. Die Flakes sollten komplett mit der Schokolade bedeckt sein.

  4. Ein Brett oder Tablett (das in den Kühlschrank passt) mit Backpapier belegen, die Schokomasse in kleinen Häufchen darauf verteilen.

  5. Jedes Schokocrossie mit einer Priese Meersalzflocken bestreuen und das Brett anschließend für mindestens 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.

IMG_7151.jpg
Knusprige Süßkartoffelpommes aus dem Ofen

Knusprige Süßkartoffelpommes aus dem Ofen

Tortilla-Pizza mit Cashew-Ricotta (vegan)

Tortilla-Pizza mit Cashew-Ricotta (vegan)